Corona-Hilfen

Zur Unterstützung bei den vielen Corona-Themen bieten wir Ihnen folgende Kurzübersicht an:

Überblick Hilfsmaßnahmen der einzelnen Bundesländer

https://www.datev.de/web/de/aktuelles/informationsseite-zum-coronavirus/hintergruende-fuer-steuerberater/uebersicht-soforthilfen-der-bundeslaender/

 

Neu 17.6.2020

Corona-Konjunkturpaket: Die Eckpunkte stehen

https://www.datev.de/web/de/aktuelles/informationsseite-zur-corona-krise/hintergruende-fuer-steuerberater/corona-konjunkturpaket-die-eckpunkte-stehen/

 

Konjunkturpaket: Wichtigste Regelungen für Unternehmen

https://www.trialog-magazin.de/steuern-und-finanzen/steuern-abgaben/konjunkturpaket-wichtigste-regelungen-fu%cc%88r-unternehmen/?stat_Mparam=ext_sm_blogs_trialog

 

Neu 29.5.2020

Hamburg-Kredit Liquidität (HKL) – Antragstellung bis 18.12.2020 möglich

https://www.ifbhh.de/foerderprogramm/hkl

Liquiditätshilfedarlehen im Hausbankverfahren in Höhe von 20.000 € bis zu 250.000 €

Neu 15.5.2020
Abhilfeverfahren zur Hamburger Corona Soforthilfe – Ein Änderungsantrag kann über das HCS-Antragstool bis zum 30.06.2020 gestellt werden

https://www.ifbhh.de/magazin/news/hcs-abhilfeverfahren

Empfänger der Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) haben ihren Antrag auf Basis von Momentaufnahme und Schätzung zur zukünftigen Entwicklung gestellt. Das Abhilfeverfahren dient dazu Angaben zur Berechnung der korrekten Fördersumme noch einmal anzupassen.

 

Neu 4.5.2020

Dringende aktuelle Warnung vor Phishing Mails im Namen der Investitionsbank Schleswig-Holstein

https://www.ib-sh.de/aktuelles/news/aktuelle-meldung/dringende-aktuelle-warnung-vor-phishing-mail-mit-ib-shdecom/

Bitte prüfen Sie stets die absendende E-Mail-Adresse. Nur bei folgender E-Mail-Adresse handelt es sich um offiziellen und vertrauenswürdigen Kommunikationskanal: @ib-sh.de

Von der im Rahmen der Soforthilfe-Zuschussprogramme versendeten E-Mails, die Sie z. B. über den Bearbeitungsstand Ihres Antrags informieren, verweisen immer auf Server der IB.SH (https://foerderprogramme.ib-sh.de).

 

Neue Betrugsmasche bei Hamburger Corona Soforthilfe – IFB Hamburg warnt vor gefälschten Mails

https://www.ifbhh.de/presse/meldung/neue-betrugsmasche-bei-hamburger-corona-soforthilfe

Bitte prüfen Sie stets die absendende E-Mail-Adresse. Nur bei den folgenden beiden E-Mail-Adressen handelt es sich um offizielle und vertrauenswürdige Kommunikationskanäle: @ifbhh.de und @bwvi.hamburg.de.

 

Neu 28.4.2020

Neues, bundeseinheitliches, Online-Portal für Anträge auf Entschädigungen bei Quarantäne, Tätigkeitsverbot oder Schul- und Kitaschließungen

https://ifsg-online.de/

 

Neu am 23.4.2020

Koalitionsbeschluss – Erhöhung Kurzarbeitergeld, befristete Mehrwertsteuersenkung für Gastronomiegewerbe

https://www.tagesschau.de/inland/koalitionsschuss-coronavirus-101.html

 

Hilfsfonds der Hamburgische Kulturstiftung – Erste Bewerbungsfrist ist abgelaufen – Es soll eine weitere Förderrunde geben

https://www.kulturstiftung-hh.de/hilfsfonds

 

Neu am 8.4.2020

Offenlegungsfrist, Androhungs- und Ordnungsgeldverfügungen – Bundesamt für Justiz schafft wegen Corona-Krise Erleichterungen für Unternehmen

https://www.bundesjustizamt.de/DE/Presse/Archiv/2020/20200408.html

 

Neu am 6.4.2020

Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen erst dann möglich, wenn alle Hilfen genutzt sind

Die Pressemitteilung sowie die Fragen und Antworten zum vereinfachten Stundungsverfahren finden Sie unter:

https://www.gkv-spitzenverband.de/gkv_spitzenverband/presse/pressemitteilungen_und_statements/pressemitteilung_1003392.jsp

Einen Musterantrag als Word-Datei stellt die IHK bereit unter: http://www.bayreuth.ihk.de/hauptnavigation/service/coronavirus/stundung-sozialversicherungsbeitraege-fuer-april-4748294

 

Neu am 31.3.2020

Hamburger Corona Soforthilfe – Antragstellung ab heute möglich

Der Link zum Online-Antragsformular lautet: http://www.ifbhh-hcs.de/

Bitte beachten Sie die dazugehörige Förderrichtlinie HCS, die Arbeitshilfe „Mitarbeiterliste“ sowie die FAQ Hilfestellungen zum Ausfüllen des Antrags auf der Homepage der IFB Hamburg unter https://www.ifbhh.de/foerderprogramm/hcs

 

Investitionsbank Schleswig-Holstein: Bitte beachten Sie, dass die IB.SH um eine kurze Antragspause bis zum 2.4.2020 bittet, da eine Verbesserung der Programm-Bedingungen und ein schnelleres Antragsverfahren derzeit umgesetzt wird und eine Liste der häufig gestellten Fragen veröffentlicht werden soll.
https://www.ib-sh.de/infoseite/corona-beratung-fuer-unternehmen/

 

NBank Niedersachsen – Neue Regeln und höhere Fördersummen für Soforthilfe: Die aktuelle Förderrichtline der NBank für Corona-Soforthilfen wird ab morgen, 1. April 2020, durch zwei neue Richtlinien ersetzt.
https://www.nbank.de/Blickpunkt/Covid-19-–-Beratung-für-unsere-Kunden.jsp

 

Neu am 27.3.2020

Förderrichtline zur Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) veröffentlicht

https://www.ifbhh.de/foerderprogramm/hcs

 

Aktuelle Hinweise vom Bundesministerium der Finanzen und Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Staatliche Hilfe nutzen, gemeinsam die Krise überwinden

Kurzfakten zu den von der Bundesregierung am 23. März beschlossenen „Corona-Soforthilfen insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbständige“

KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen

 

Neu am 26.3.2020

Soforthilfeprogramm bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein gestartet – Anträge können ab sofort gestellt werden

https://www.ib-sh.de/infoseite/corona-beratung-fuer-unternehmen/

Das Antragsformular finden Sie auch hier:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Existenzgruendung/Downloads/corona_antrag_soforthilfe.pdf;jsessionid=4B25D69B7FBEA80AF89955F5E4F2DFA4.delivery2-replication?__blob=publicationFile&v=2

 

Neu am 25.3.2020

Pressemeldung Hamburger Sparkasse: Tilgungsaussetzung für Baufinanzierungen oder Firmenkredite von bis zu sechs Monaten

https://www.haspa.de/de/home/unternehmen-haspa/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2020/foerdermittel-fi-auswirkungen-corona.html?n=true

 

Soforthilfe-Programm Land Niedersachsen – Anträge können ab 25. März 2020 auf der Website der NBank gestellt werden

https://www.nbank.de/Blickpunkt/Covid-19-%E2%80%93-Beratung-f%C3%BCr-unsere-Kunden.jsp

Alle Informationen rund um das Förderprogramm gibt es unter http://www.ihk-lueneburg.de/corona-finanzierung

 

Neu am 23.3.2020

Kabinettsbeschluss „Eckpunkte über Soforthilfen für kleine Unternehmen und Soloselbständige“

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Downloads/E/eckpunkte-corona-soforthilfe.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Neu am 21.3.2020

Hamburger Corona Soforthilfe (HCS) Zuschuss – Antragstellung bei der Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) geplant
https://www.ifbhh.de/magazin/news/coronavirus-hilfen-fuer-unternehmen

Weiterlesen

Bundesregierung beschließt (Corona-)Konjunktur-Programm

Mit einem 57 Seiten umfassenden Eckpunktepapier, das der Koalitionsausschuss am 3.6.2020 vorstellte, will die Bundesregierung die Konjunktur wieder ankurbeln, Weiterlesen

Steuerbefreiung für Zuschüsse zum Kurzarbeitergeld und Saison-Kurzarbeitergeld

Viele Arbeitgeber stocken das Kurzarbeitergeld ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf. Weiterlesen

Lohnersatz wegen Schul- und Kitaschließung verlängert

Durch die Schul- und Kitaschließungen wegen des Corona-Virus sind auch Eltern mit kleinen Kindern vor besondere Herausforderungen gestellt. Weiterlesen

Verbesserungen beim Elterngeld

Der Bundesrat billigte am 15.5.2020 einen Gesetzesbeschluss des Bundes­tages, bei dem Verbesserungen beim Elterngeld vorgesehen sind. Weiterlesen

Streitige Arbeitshilfe des Bundesfinanzministeriums zur Kaufpreisaufteilung

Im Veranlagungsjahr der erstmaligen Vermietung wird bei der Bearbeitung der Einkommensteuererklärung die Bemessungsgrundlage Weiterlesen

Musterverfahren zur Doppelbesteuerung von Renten

In der steuerlichen Fachwelt wird immer häufiger die Auffassung vertreten, dass die Besteuerung der gesetzlichen Altersrenten seit Jahrzehnten Weiterlesen

Fälligkeitstermine

Umsatzsteuer (mtl.), Lohn- u. Kirchenlohnsteuer, Soli.-Zuschlag (mtl.): 10.7.2020

Sozialversicherungsbeiträge: 29.7.2020

Corona-Sonderzahlungen an Arbeitnehmer steuer- und sozialversicherungsfrei

Das Bundesfinanzministerium (BMF) räumt Arbeitgebern die Möglichkeit ein, ihren Beschäftigten Beihilfen und Unterstützungen bis zu einem Betrag von 1.500 € im Jahr 2020 steuerfrei Weiterlesen

Corona-Krise: Pauschaler Verlustrücktrag für betroffene Unternehmen möglich

Mit der Möglichkeit von der Corona-Krise betroffener Steuerpflichtiger mit Gewinn- und Vermietungseinkünften einen „pauschalen Verlustrücktrag“ in Anspruch zu nehmen, Weiterlesen