Sie befinden sich hier: Informationen / S E P A / 7. SEPA – die Zeit drängt

7. SEPA – die Zeit drängt

Der mit der SEPA-Einführung verbundene zeitliche Aufwand – insbesondere bei großen Unternehmen und Lastschriftnutzern – wird oft unterschätzt. Grundsätzlich empfiehlt sich für Unternehmen, einen SEPA-Beauftragten zu benennen, der die entsprechenden Vorkehrungen zur Umstellung vornimmt.

Je eher mit der SEPA-Umstellung begonnen wird, desto besser sind die Möglichkeiten, frühzeitig Fehlerquellen zu identifizieren und zu bereinigen. Im Laufe der nächsten Jahre werden alle Unternehmen von einem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum profitieren können.